Morgendämmerung am Herzogenhorn

Von der Grafenmatt schauen wir über das Herzogenhorn bis ins Berner Oberland

Glücksmomente

Das Herzogenhorn ist der Hausberg von Bernau mit 1415 m.ü.M. 
Frühaufsteher erleben hierbei einen unvergesslichen Sonnenaufgang und die Kraft der Natur

Kräftige Vogelstimmen begleiten das Erlebnis

Ob das Gezwitscher der Vögel, oder die Gemse auf dem Fels, 
pure Kraft der Natur für einen erlebnisreichen Tag.

Der Tag erwacht

Gleich löst sich der Morgennebel und das Bernauer Tal wird von der Sonne durchflutet.
Subalpines Reizklima, kombiniert mit Raum und Natur sind unsere ständigen Begleiter.

Blössling

Geheimtip am Westweg

Refugium

10 Ortsteile schmiegen sich harmonisch in eine luftig - liebliche Landschaft. 
2000 Einwohner und 1200 Rinder halten das Tal attraktiv und offen. 

Hörst du die Ruhe, finde wieder zu dir selbst.

Die geografische Ost - Westausrichtung sorgt für größtmögliche Sonneneinstrahlung

Am Felsele

Blick zu den Bernauer Ortsteilen Altenrond und Kaiserberg.

Schwarzwaldgold

Für Mensch, Tier und Natur unverzichtbar, Quellwasser frisch aus dem Berg

Margeriten 

Frühlingsblumen lassen die Wiesen in kräftigen Farben leuchten.

Mit Kraft und Saft gen Sonne

Besonders frisch glänzt die Küchenschelle im Morgenlicht. 

Mai wecken

Traditionell begrüßen die Bernauer Musikvereine den Frühling

Frühlingsgefühle für Mensch und Tier

Fünf Monate Winter sind genug, jetzt erwacht die Natur und wird mit Leben erfüllt 

Kräutertag

Das Büffet ist eröffnet

Bernova hat es geahnt


Ein Benediktinermönch vom Kloster St.Blasien war Namensgeber von Bernau.
Erstes beurkundetes Gebetshaus 

Wo wollten wir nochmal hin .....

Die vorbildliche Wegemarkierung des Schwarzwaldvereins, Ortsgruppe Bernau führt uns sicher zum Ziel. Prämierte Wanderwege und Steige ergänzen das Angebot.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Anfang Juni ist die Natur frisch und die Farben leuchten. Über die bunte Blumenwiese vor Bernau-Hof führt der Panoramaweg zum Ortsteil Dorf. 

Guten Appetit

Was gibt es schöneres, als nach der Wanderung einzukehren und sich auf deftige Leckereien freuen. Bernau verfügt über ein vielfältiges Angebot an Gastronomie von der Hütte, über den Landgasthof bis zum Wellnesshotel.

Entschleunigen

Die Sinne schärfen, genießen und durchatmen

Abendstimmung im Kurpark Bernau

Lichtspiele und Ruhe laden zum Besinnen und Träumen ein. 

Schattenspiel

Die Schönheit der Landschaft lässt sich nur überbieten von der Vielfalt der Möglichkeiten

Geschafft

Wetterbuchen tierisch geformt

Wetterkapriolen im Mai

Ein kurzer Wintereinbruch mit Schnee überrascht die weidenden Schafe. Im Frühling ziehen sie über die Wiesen und bereiten das Grün für die Sommerweide.